Veröffentlicht am

Besuchen Sie uns bei der INTERMODELLBAU 4. – 7. April 2019 Messe Dortmund Halle 4 Stand F18

INTERMODELLBAU
weltgrößte Messe für Modellbau und Modellsport in Dortmund Halle 4 Stand F18

10 Hallen bieten ausreichend Platz zum Informationsaustausch, zur Marktbeobachtung und zum Erwerb von Modellen, Bausatzteilen und Werkzeugen. Die INTERMODELLBAU bietet ein großes Rahmenprogramm und abwechslungsreiche Sonderpräsentationen. 77000 Besucher kamen zur Messe 2018. Die Besucher bewerteten, das Angebotsspektrum der Messe mit „gut“.

Alles rund um die Messe

Aktuelle Meldungen, Termine & Öffnungszeiten, Anfahrt & Aufenthalt sowie Geländepläne – Übersichtlich und auf einen Blick.
Termin: Donnerstag, 4.4. bis Sonntag 7.4.2019
Öffnungszeiten: Donnerstag – Samstag: 09:00 – 18:00 Uhr, Sonntag von 09:00 – 17:00 Uhr.

Veröffentlicht am

Elektifizierung der „Einzigartigen Miniatur-Welten Ausstellung“ Siegsdorf

Elektifizierung der „Einzigartigen Miniatur-Welten Ausstellung“ Siegsdorf.
Nicht nur gut und günstig speisen bietet das Cafe „Papillion“ in nder Naäe der A8 richtung Salzburg.
Was, man hier nicht vermutet ist das Museum „Einzigartige Miniatur-Welten Ausstellung“ unter dem Cafe.

 

 

 

 

 

 

 

Eine Treppe führt in einem Raum unter dem Cafe. Dort sind 25 Perfekt gestaltete Dioarmen installiert in denen
Filmszenen dargestellt werden. Ca. 60 Steuerungen Servo/Schrittmotor sind in den Dioarmen verbaut
worden und stellen per Knopfruck diverse Situationen perfekt in Szene.

 

 

 

 

 

 

Hier gehts zur Webside des Museums…

Hier gehts zum Werbefim…

Beschreibung des Museums:

Zu den einzelnen kleinen Welten und Szenen gibt es natürlich auch die dazugehörigen Informationen, und so haben wir an verschiedenen
Dioramen QR-Codes angebracht, diese kannst du mit deinem Smartphone scannen und sie bringen dich dann direkt zu den Videos, in denen alles Wissenswertes
zu der jeweiligen Szenerie erklärt wird.
Im Miniatur Museum wählst du dann als WLAN das Netzwerk „MUSEUM“ aus und bestätigst dann die Regeln
unseres Hotspot-Anbieters Kabel Deutschland, schon bist du online und kannst die QR-Codes scannen…
Um die anderen Museumsbesucher nicht zu stören, verwende bei deinem Besuch in unseren Miniatur-Welten
bitte die Kopfhörer deines Smartphones wenn du dir die Info-Videos anschaust!
Veröffentlicht am

Fertigstellung Motorsteuerungen im Weltkulturerbe „Oberharzer Wasserwirtschaft“ im Zinnfigurenmuseum-Goslar

Mehrere Schrittmotorsteuerungen bewegen ein Diorama im Zinnfigurenmuseum Goßlar.

Diese Motoren können mit Hilfe eines Tasters am Schaltpult in Bewegung gesetzt werden.

Eine Stepper v6 Steuerung und ein Getriebeschrittmotor
bewegt den Förderkorb nach drücken des Knopfes in die Tiefe.

 

Unten angekommen beendet ein Magnet unter dem Korb die Fahrt
in dem er einen Reedkontakt schaltet.
Nach einer Wartezeit von einigen Sekunden fährt der
Korb wieder nach oben, wo ein zweiter Reedkontakt die Fahrt beendet.


Ein weiteres elektifiziertes Dioarma…

Hier der Link zur Schrittmotorsteuerung…

Hier der Link zur zum Museum…

 

 

Weitere Infos zum Museum:

Deutschlands schönstes Zinnfiguren-Museum

Zinnfiguren-Museum am Museumsufer in Goslar

Geschichte kann so spannend sein!

In einem historischen, restaurierten Gebäude inmitten der Altstadt von
Goslar treffen Sie auf Zinnfiguren – Kaiser, Bischöfe, Bergleute, Frauen,
Männer, Kinder – und sie alle erzählen Ihnen ihre Geschichte und Geschichten.
Sie zeigen Ihnen z.B. wo sie wohnen, was sie arbeiten, wo sie tanzen, welche
Traditionen sie haben und wie sie feiern. Welche Schicksale haben Goslar und
die Harzregion im frühen Mittelalter erlebt und welcher Einfluss ging von hier aus
in die damalige Welt?

Spannend und abwechslungsreich sind die Ausstellungen.
Sie können sich aber auch eine Zinnfigur selber gießen und dann mitnehmen.